17. Dezember

 

Ich bin Violetta, ganz schüchtern und etwas verängstigt.

Als ich gerettet wurde, war ich schon lange ohne Futter auf der Straße unterwegs.

Ich war nirgends wirklich willkommen. Deshalb hatte ich auch kein Vertrauen zu den Menschen.         Kaum jemand ist freundlich zu einem Straßenhund. Jetzt bin ich in Sicherheit und gewinne allmählich Selbstvertrauen, auch mein Vertrauen zu den Menschen kommt wieder. Hier sind alle sehr lieb.

Sie haben mir sogar ein Mäntelchen angezogen. Richtig toll wäre jetzt noch ein eigenes Bettchen - dieses hier ist nur geliehen von einem Hundekollegen - oder eine warme Kuscheldecke zu Weihnachten. Mir ist es immer so kalt, und der Winter steht vor der Tür.

 


Anrufen

E-Mail