5. Dezember

 

Hallo, ich bin Melvin und erst zwei Jahre alt. Mir ist etwas ganz Schlimmes passiert, müsst Ihr wissen.  Bis vor kurzem hatte ich noch eine richtige Familie, mit Kindern, Oma und Opa. Eines Tages hat mein Herrchen mich gepackt und einfach im Tierheim in Priego abgegeben.

Sie wollten mich nicht mehr haben!

Ich weiß gar nicht warum und bin so unendlich traurig. Ich habe meine Menschen doch so geliebt, aber sie mich wohl nicht.

Das alles kurz vor Weihnachten. Nun habe ich niemanden mehr. Kann vielleicht jemand an mich denken und mir bitte ein Weihnachtspäckchen schicken? Ich wünsche mir ein eigenes Körbchen, oder eine warme Decke und vielleicht etwas zum Kauen. Denn meine Sachen haben meine Menschen nicht mit abgegeben. Am liebsten wäre mir ein neues Zuhause, aber leider klappt das dieses Jahr wohl nicht mehr.

 


Anrufen

E-Mail