Unsere Not"felle"

 

 

Sie vermissen Enya hier?

 

Sie kann aufgrund ihrer Ängstlichkeit und Verstörtheit derzeit nicht vermittelt werden, obwohl sie körperlich gesund ist.

Wir sind dankbar, dass sie langfristig auf einer liebevollen Pflegestelle untergebracht ist.

Dort kann sie bleiben, bis sie sich psychisch so weit stabilisiert hat, dass wir für sie ein Zuhause suchen können.

 

 

Klicken Sie auf Enyas Foto, und lesen Sie ihre ganze Geschichte.

 

                                                                        

 

Wenn Sie noch einmal sehen möchten, was aus unseren früheren Not"fellen" geworden ist, klicken Sie auf den Button.

 

 

 

Wenn Sie die Geschichten unserer Hunde lesen, wundern Sie sich bestimmt, dass wir genaue Geburtstage angeben. Tatsächlich wissen wir sie selten - außer bei Welpen, die bei uns geboren werden, oder bei Abgabetieren mit bereits bekanntem Geburtsdatum oder Pass.              

Doch wir müssen ein solches Datum festlegen - obwohl uns bewusst ist, dass man das Alter nach dem Zahnwechsel nur in etwa schätzen kann. Die Internetportale wie z. B. Shelta und Tiervermittlungen.de  verlangen diese Angaben von uns, um die Hunde einzustellen, die Veterinärämter, um sie ausreisen zu lassen. Wir bemühen uns mit den Tierärzten, das Alter der Tiere möglichst genau zu schätzen, um einen Geburtstag festzulegen.

 

 

 

 

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail