Fiby, filigran und zart

 

Wie ernst mag die Lage sein, wenn in Spanien die Polizei gerufen wird um einen Hund aus seiner Situation zu befreien? Sehr ernst. Als die Tierschützer zur Hilfe kamen, sahen sie eine kleine, sehr verängstigte Hündin, die in einer winzigen Parzelle eingesperrt war. Dem Gesamtzustand dieses Ortes nach zu urteilen, saß die arme Kreatur schon sehr sehr lange hier fest…. Es stank erbärmlich und das Trinkwasser in dem rostigen Eimer verdiente diesen Namen kaum mehr. Die eingeschüchterte Hündin war steif vor Angst und wagte kaum Luft zu holen.

Sie zog nun in die Pflegestelle zu Maricarmen und bekam den Namen Fiby. Hier lebt Fiby nun seit November 2018. Fiby hat Zeit gebraucht. Zeit zu sich selbst zu finden, Zeit zu verstehen, dass nicht alle Menschen schlecht sind.

Nun ist Fiby so weit, dass sie in ein neues endgültiges Zuhause einziehen kann. Die hübsche, zarte Hundedame läuft inzwischen gut an der Leine, hat kleine Kinder, Katzen, Autos und viele weitere Umweltreize kennen gelernt. In einer vertrauten Umgebung ist sie aufgeweckt und neugierig. Sie versteht sich hervorragend mit ihren Hundekollegen, jeder Größe und jeden Geschlechts.

Wenn sie ihr Pflegefrauchen entdeckt, wedelt sie wie wild und freut sich auf die liebevolle Ansprache und Zuwendung.

Für Fiby suchen wir nun ein Zuhause, in dem sie Menschen findet, die ihr geduldig zeigen, wie ein schönes Hundeleben sein kann, mit regelmäßigen Spaziergängen und als geliebtes Familienmitglied.

Haben Sie einen Platz in Ihrem Herzen frei? Möchten Sie dieser süßen Maus ein gemütliches Körbchen anbieten?

Dann nehmen Sie Kontakt zu Bärbel Elam auf und besprechen das weitere Vorgehen.

 

 

Geburtsdatum:         17.12.2017

Größe:                         37 cm

Gewicht:                      8 Kg

Rasse:                       Mischling

 

Mittelmeercheck:     komplett

                                  negativ

 

Krankheiten:   keine bekannt

 

Kosten:    250 € Schutzgebühr

            +  75 € Mittelmeercheck

            + 100 € Flugkosten

 

Fiby mag Rüden, Hündinnen,

Katzen und Kinder.

 

Fiby ist kastriert.

 

 

Fiby wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum 

   leben, gern mit Garten

 

Ansprechpartner: 

Bärbel Elam

Telefon: 0174/2885046

b.elam@tierhilfe-hundeglueck.de

 


Anrufen

E-Mail