Gerda, Glück gehabt !

Update Gerda  17.06.2019

 

Unsere Gerda ist nun schon fast erwachsen geworden. Sie ist eine unglaublich liebe, zarte und sanfte Hündin. Wenn Ihre Hundefreunde mal wieder zanken oder wild herumtoben, legt sich Gerda lieber in ein freies Körbchen und sieht sich das Spiel völlig tiefenentspannt von ihrem Logenplatz aus an. Sobald allerdings ein Betreuer in den Auslaufbereich der Hunde kommt, ist sie sofort dabei. Da wuselt Sie sich dann immer ganz schnell durch, um als Erste Streicheleinheiten oder Leckerlis zu bekommen. Sie drückt ganz sanft ihren Kopf in die Hand und genießt den Körperkontakt mit dem Menschen; also eine echte Schmusemaus. Trotz Ihrer Zartheit und der sanften Art, weiß sie sich im Rudel zu behaupten – ist aber weder dominant noch unterwürfig.

 

Gerda wäre wohl flexibel mit ihrem neuen Zuhause. Sie mag sowohl Ruhe als auch Beschäftigung... die Mischung macht’s... und natürlich viele Schmuseeinheiten von Ihren Menschen. Wenn Sie sich vorstellen können, daß Gerda ein schönes Zuhause bei Ihnen finden darf, dann melden Sie sich bitte bei Nadine.

 

Dürfen wir uns vorstellen? …Wir, das bedeutet 9 Geschwister, sind eine richtige quirlige, kleine Rasselbande, die alles auf den Kopf stellt. Welpentypisch springen, toben und rennen wir hier auf dem Gelände unter den Olivenbäumen herum. Wir wollen alles erkunden und genießen unser gewonnenes Leben mit unserer Mami. Man muss echt sagen, sie erträgt das alles mit einer Lockerheit, die für uns bemerkenswert ist und sind sehr glücklich, dass sie sich so liebevoll um uns kümmert.

Von ihr wissen wir aber auch, dass wir sehr viel Glück hatten. Denn kurz bevor wir geboren wurden, lief sie noch hochträchtig durch die Straßen von Priego de Cordoba. Man mag sich einfach nicht vorstellen, was mit uns passiert wäre, wenn wir auf der Straße geboren worden wären. Vielleicht hätte das für alle von uns den Tod bedeutet! Glücklicherweise wurde unsere Mami aber gesehen und der Tierschutz schnell gerufen. Mariceli machte sich ganz schnell auf den Weg, um sie mit einer Lebendfalle einzufangen.

Dünn und abgemagert brachte man sie schnell zum Arzt, um sie zu untersuchen. Sie bekam den Namen Gina und beim Ultraschall wurde festgestellt, dass sie mindestens 7 Welpen bekommen würde.

Kurze Zeit später war es dann auch soweit und unsere Mami bekam uns…genau 10 Babys!!! Leider überlebte eines unserer Geschwister nicht und auch wir anderen, genauso wie unsere Mami, mussten um unser Leben kämpfen.

Wenn wir nicht in so tollen Händen gewesen wären, hätten wir es niemals geschafft.

Aber die Tierschützerinnen von Mascotas de Priego kümmerten sich jede Minute um uns.

Sie gaben uns zusätzlich die Flasche, da unsere Mami zu wenig Milch und Kraft hatte, um uns ganz alleine zu ernähren. Jetzt nach 6-wöchiger aufopferungsvoller Arbeit, in der wir aufgepäppelt wurden, sind wir nun stark und fit genug, um unsere eigenen Familien zu suchen.

Wenn Sie die Familie sind, die sich vorstellen kann mit einem von uns zu schmusen, zu spielen, zu toben, lange Spaziergänge zu machen und uns das Hunde 1x1 beibringen möchte, dann sind wir dabei.

Dafür müssen sie sich einfach bei Nadine melden. Sie bucht dann ein Ticket für uns und wir packen unsere Köfferchen…

 

 

Geburtsdatum:         03.07.2018

Größe:             Mitte Dez. 42 cm

Endgröße:             ca. 45 - 50 cm

Gewicht:                      7,4  Kg

 

Rasse:                     Mischling

 

Mittelmeercheck:   komplett

                               negativ

 

Krankheiten:         keine bekannt

 

 

Kosten:   250€ Schutzgebühr

             +  75€ Mittelmeercheck

             + 100€ Flugkosten

 

 

 

Gerda mag Rüden, Hündinnen, Katzen und Kinder.

 

Gerda ist kastriert.

 

Gerda wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum

   leben, gern mit Garten

 

Ansprechpartner:

Nadine Borleis

Telefon: 0175/5263915

n.borleis@tierhilfe-hundeglueck.de
 


Anrufen

E-Mail