Aktuelle Neuzugänge

 

Hier möchten wir Sie zeitnah über Hunde informieren, die vor wenigen Stunden oder Tagen heimatlos, streunend, oft verletzt... aufgefunden, aus schwierigsten Verhältnissen gerettet oder von mitfühlenden Menschen in unser Partnertierheim Mascotas de Priego gebracht wurden.

Oft wissen wir nichts oder nur wenig über die Tiere.

Sie werden erstversorgt und im Refugio oder auf Pflegestellen untergebracht. 

Es kann sein, dass der Hund entlaufen ist und der Besitzer gefunden wird.

Vielleicht findet er aber auch in Spanien sein Hundeglück.

Sobald jemand von unserem Team die Hunde kennengelernt hat und sie charakterlich einschätzen kann, werden sie in die Vermittlung aufgenommen.

Manchmal gibt es die Liebe auf den ersten Blick! Menschen entdecken  ihren Traumhund und wählen ihn sofort aus, ohne etwas über ihn zu wissen. Dann reservieren wir den Hund und bemühen uns, umgehend möglichst  viel Information zu beschaffen.

Hier sehen Sie unsere neuen Schützlinge, die wir gerade aufgennommen haben.

 

                                                                                                         

Aktuell - Neuzugänge im März 2019

 Neuzugänge im Februar 2019

Neuzugänge im Januar 2019

Sonder"felle"

 

Unsere Sonder"felle" sind Hunde, die aus unterschiedlichsten Gründen (noch) nicht

- ohne weiteres - vermittelbar sind.

Das sind etwa kranke oder schwer traumatisierte Hunde oder solche, die aufgrund schlimmer Erfahrungen leider kein Vertrauen mehr zu Menschen haben.

 

Dazu kommen jene, die wir nicht nach Deutschland vermitteln dürfen,

weil es Hunde besonderer Rassen sind.

 

Doch auch diese haben natürlich unsere Hilfe verdient und verursachen Kosten.

Die Hunde benötigen Futter, warme Decken und Hütten in den Zwingern, sowie Betreuung und Ansprache.  

Zwar sind die meisten von ihnen keine medizinischen Notfälle, doch trotzdem fallen die routinemäßigen  

Tierarztkosten für Impfungen, Wurmkuren, Mittelmeertests usw. an.

 

 

Haben unsere Fellnasen Ihr Herz berührt?

Sie möchten uns unterstützen? Sie können aber aus persönlichen Gründen keinen Hund adoptieren?

Wir freuen uns sehr, wenn Sie eine Patenschaft übernehmen oder uns eine Spende zukommen lassen. Jeder Euro zählt und kommt direkt unseren - dann auch Ihren - Schützlingen zugute.

 

                          Spenden Sie bitte unter dem jeweiligen Stichwort:

 

                                                         z.B.: Sonder"felle" oder Neuzugänge

 

                                                               Tierhilfe Hundeglück e.V.

                                               Konto: Volksbank Lüneburger Heide eG

                                               IBAN: DE03 2406 0300 2418 8921 00

                                                      BIC: GENODEF1NBU

 

         Oder wählen Sie unser Spenden- und Patenschaftsformular, dafür klicken Sie auf den Button

 


Anrufen

E-Mail