Bob

 

Liebe Hundefreunde…

 

Sie wundern sich sicher, dass Sie hier nicht wie üblich die Geschichte und den Steckbrief zu unserer Fellnase finden.

In diesem Fall ist der Hund bereits reserviert.

Nun fragen Sie sich sicher, wie das funktioniert, da der Hund ja noch gar nicht online war.

Hier mal die Erklärung dazu:

Wir haben in einigen Fällen konkrete Anfragen zu einem bestimmten Typ Hund, also Größe, Geschlecht, Charakter usw.

Diese Interessenten warten oft Monate auf ihren „Wunschhund“ und kommen auf eine Warteliste.

Falls wir dann einen Neuzugang haben und glauben, dass es der Traumhund für jemanden auf der Liste sein könnte, stellen wir die Fellnase demjenigen vor.

Da unsere 1. Vorsitzende Bärbel Elam über eine lange Zeit mit den Menschen in Kontakt ist,

passt es dann sehr oft, und der Hund wird vom Fleck weg adoptiert.

Wie auch in diesem Fall.

Somit kommt er natürlich auch nicht mehr in die Vermittlung.

 

Wir haben ständig Neuzugänge, die erst einmal dem Tierarzt vorgestellt, gechipt, geimpft und auf Mittelmeererkrankungen getestet werden.

Dann muss der Text verfasst und der Steckbrief komplettiert werden.

Oft sind wir am Rande unserer Kapazität, zumal wir ja alle nur ehrenamtlich tätig sind.

Somit sind also einige Hunde zu vermitteln, die noch gar nicht online sind.

 

Falls auch Sie eine ganz bestimmte Fellnase suchen, kontaktieren Sie einfach Bärbel Elam,

Telefon: 0174/2885046 oder  b.elam@tierhilfe-hundeglueck.de

Sie wird Sie gern beraten und auch mit auf unsere Warteliste nehmen.

Oder vielleicht sitzt ja ihre künftige Fellnase schon bei uns.

Versuchen Sie es doch einfach mal….

 

 

 


Anrufen

E-Mail