Brandon - ein fröhliches Geschenk

Update Brandon 25.06.2019

 

Knapp 3 Wochen ist Brandon nun in Deutschland in seiner Pflegefamilie.

Wir erleben einen völlig veränderten Hund. Befreit von Zwingergittern und Betonfußböden erleben wir Brandon als einen ruhigen und genügsamen Schatz, der schon artig an der Leine läuft. In der Hundeschule ist er ein Vorzeigehund, der an pöbelnden Hunden entspannt vorbei geht.

Auch Autos, LKW, Motorräder oder Fahrradfahrer interessieren ihn nicht.

Brandon ist immer freundlich, gut gelaunt und hat jederzeit ein Lächeln im Gesicht. Die lange entbehrte Aufmerksamkeit saugt er förmlich auf. Deshalb würden wir ihm einen Einzelplatz wünschen, in dem er seine Menschen nicht teilen muss. Seine Freundin ist Hanna. Sie ist 11 Jahre alt und am liebsten hat Brandon es, wenn Hanna ihn unter dem Bauch krault. Dann himmelt der hübsche Rüde seine zweibeinige Freundin an. Überhaupt ist Brandon sehr verschmust und liebt den Körperkontakt zu den Menschen. Im Haus ist Brandon auch lieb und ruhig, genießt den Luxus eines eigenen Liegeplatzes und ist einfach gerne dabei… so als wäre es nie anders gewesen.

Nun ist der auffallend attraktive Hundemann soweit, dass er in ein neues Zuhause umziehen kann. Ein Zuhause, in dem er für immer sein darf, seine Menschen um sich hat und zeigen kann, was noch alles in ihm steckt.

Haben Sie diesen Platz bei sich frei? Möchten Sie Brandon den Rest der Welt zeigen?

Auf geht´s! Brandon wartet! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir noch heute!

 

 

 

An Heiligabend 2014 lief einsam und verlassen ein streunender Hund durch die Gassen von Priego de Córdoba. Um seinen  Hals war eng eine Schnur gewickelt, als wenn er von irgendwo geflüchtet war. Der Hund war sehr dünn, alle Passanten wurden von ihm angesprungen, in der Hoffnung, dass sich jemand seiner annehmen würde.

Mariceli, eine Mitarbeiterin von Mascotas de Priego, hatte den Hund in den vergangenen Tagen schon ein paar mal durch die Straßen streunen sehen. Am Weihnachtsabend nahm sie ihn mit zu sich nach Hause. Dort durfte er zwei Wochen bleiben, bis im Refugio ein Platz für ihn frei wurde.

In dieser Zeit kam Mariceli zu Ohren, dass Brandon, wie sie ihn mittlerweile nannte, einen Besitzer hatte, der sich allerdings nicht um ihn kümmerte und ihn auch nicht wiederhaben wollte. Chipen lassen hatte dieser Mann ihn auch nicht.

Brandon ist ein cleveres Kerlchen. Mit anderen Hunden versteht er sich gut. Er ist eher dominant als unterwürfig. Im Haus von Mariceli benahm er sich sehr gut: Er konnte schon prima alleine bleiben und schlief brav auf seinem Platz, wenn sie einmal nicht zu Hause war.

 Brandon ist ein Energiebündel, er spielt für sein Leben gerne und möchte toben, laufen und beschäftigt werden.

Er hat ein sehr gelehriges, schlaues Köpfchen, gerne würde er mehr zu lernen haben und Kopfarbeit leisten.

Brandon liebt Menschen, er ist verschmust und sehr menschenbezogen, aufmerksam, gehorsam und intelligent.

So gerne hätte er ein eigenes Zuhause, in dem ihm alles beigebracht wird, was ihm noch fehlt, um der perfekte Familienhund zu sein.

Ein Zuhause, in dem viel Raum für Spiel und Spaß und Beschäftigung ist, aber auch für viele Kuscheleinheiten. Dann wären alle seine Wünsche erfüllt.

Möchten sie Brandon wunschlos glücklich machen? Dann rufen Sie mich doch gleich an!

Geburtsdatum:    24.03.2014

Größe:                 57 cm

Rasse:                 Mischling

 

Mittelmeercheck: positiv auf

                           Leishmaniose

 

Krankheiten:       Leishmaniose

                   zur Zeit nicht aktiv

 

 

Kosten:   150€ Schutzgebühr

             +  75€ Mittelmeercheck

             + 100€ Flugkosten

 

 

Brandon mag Rüden, Hündinnen und Kinder.

- Katzen kann getestet werden

 

Brandon ist kastriert.

 

 

Brandon wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum 

   leben, gern mit Garten

 

Ansprechpartner: 

Bärbel Elam

Telefon: 0174/2885046

b.elam@tierhilfe-hundeglueck.de

 

 

 


Anrufen

E-Mail