Timon vom Tierarzt

 

An einem Freitag Abend im August 2016 bekam der Tierschutzverein Mascotas de Priego von einem Tierarzt einen Anruf, das ein Hund vor seiner Tierarztpraxis angebunden worden sei. Mariceli fuhr umgehend dorthin und fand einen vollkommen abgemagerten Hund vor. Sie lud ihn in ihr Auto und nahm ihn mit zu sich nach Hause. Mariceli nannte den verängstigten Rüden Timon.

Über das Wochenende durfte Timon sich bei Mariceli in der Wohnung erholen und langsam zu Kräften kommen. Timon war total verängstigt, unruhig und wirkte sehr gestresst.

Im Refugio hat sich Timon dann recht schnell eingelebt. Er hat zugenommen und sieht nun richtig klasse aus. Den bekannten Betreuern gegenüber ist Timon offen und kommt fröhlich heran. Der kleine Mann kennt seinen Namen und kommt dann angelaufen, wenn er gerufen wird. Allerdings bleibt er mit einem kleinen Sicherheitsabstand vor einem stehen. Mit unbekannten Personen ist er sehr schüchtern und misstraut ihnen ein bißchen. Trotzdem ist er artig mit uns für einen kleinen Spaziergang mitgegangen.

Zusammen mit den anderen Hunden ist Timon gelöst und frei. Er liebt es zu toben und spielt gerne mit den Kollegen fangen. Er hat keinen Futterneid und frißt ohne Probleme mit seinen Zwingerkollegen zusammen. Wenn er angeleint wird, kriegt er sich vor lauter Freude kaum noch ein. Er wedelt dann mit dem gesamten Hinterteil. Das sieht drollig aus.

Seine gute Laune ist ansteckend und macht Lust auf einen Spaziergang mit ihm. Auch außerhalb der Station wedelt er noch eine Weile weiter, so freut er sich über die Abwechslung. Timon hat einen starken Jagdtrieb und hat es nicht gelernt, diesen zu zügeln. Hier ist ein Stück Arbeit gefragt. Auch laute und unbekannte Geräusche erschrecken ihn. Dann fährt er in sich zusammen und versucht zu lokalisieren, was das war.

Nun suchen wir den richtigen Menschen für Timon. Jemand, der die Geduld und Zeit hat, sich auf seine Unsicherheit einzulassen und ihm die Zeit gibt, die er benötigt. Ein Mensch, der bereit ist, sich mit Timon´s Jagdtrieb auseinanderzusetzen oder alternativ den hübschen Jäger an einer langen Leine zu führen. Über einen vorhandenen Hund in der neuen Lebenssituation würde Timon sich sehr freuen und könnte sich an ihm orientieren. Haben Sie Interesse an diesem besonderen Rüden? Das freut mich sehr. Rufen Sie mich gerne an, dann berichte ich Ihnen über Timon, den ich nun schon mehrfach besucht habe.

 

Geburtsdatum:       24.01.2013

Größe:                    46 cm

Rasse:                    Mischling

 

Mittelmeercheck: komplett

                             negativ

 

Krankheiten:         keine bekannt

 

Kosten:    250€ Schutzgebühr

             +  75€ Mittelmeercheck

             + 100€ Flugkosten

 

Timon mag Rüden, Hündinnen und Kinder.

- Katzen kann getestet werden

 

Timon ist kastriert.

 

 

Timon wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum

   leben, gern mit Garten

 

Ansprechpartner: 

Bärbel Elam

0174/2885046  b.elam@tierhilfe-hundeglueck.de

 


Anrufen

E-Mail