Denny, mit dem Blick zum Dahinschmelzen

 

Hallo Ihr da draußen. Wir sind die vier Geschwister Dora, Darius, David und Denny. Unsere arme Mama wird von ihrem Besitzer als Hofhund an der Kette missbraucht. Dieser Mann hat gesagt, dass er uns alle „um die Ecke bringt“, wenn uns keiner abholt. Die lieben Menschen vom Tierschutz haben uns dann das Leben gerettet und auch versucht, unserer Mama zu helfen. Leider wollte ihr Besitzer sie auf keinen Fall herausgeben und nun sind wir ganz alleine.

Unsere Schwester Dora hat schon in Deutschland ein schönes Zuhause gefunden und unser Bruder Darius in Spanien. Jetzt gibt es nur noch uns beide: David und Denny. Als Brüder spielen wir natürlich gerne miteinander und tollen herum; wir sind ja auch noch Kinder. Trotzdem sind wir schon ganz schön neidisch auf unsere beiden vermittelten Geschwisterchen und wünschen uns sooo sehr, dass wir bald auch ein eigenes Körbchen in einem eigenen Zuhause bei lieben Menschen finden. Wir sind auch ganz lieb und benehmen uns so gut wir können. Klaro, bemühen wir uns auch voller Eifer, wenn wir in eine Hundeschule gehen und lernen dürfen, wie das Zusammenleben mit Zweibeinern richtig funktioniert – großes Indianer-Ehrenwort.

Wo dürfen wir einziehen? Halsband und Geschirr liegen schon bereit und wir warten auf Euch. Bitte bei Nadine melden und die schickt uns dann auf den Weg.

 

Geburtsdatum:        15.04.2019

Endgröße:            ca. 55 - 60 cm

Gewicht:           Ende Juni 3,5 Kg

Rasse:                    Mischling

 

Mittelmeercheck: folgt

 

Krankheiten:         keine bekannt

 

 Kosten:   250€ Schutzgebühr

             +  75€ Mittelmeercheck

             + 100€ Flugkosten

        

 

Denny mag Rüden, Hündinnen, Katzen und Kinder.

 

Denny ist noch nicht kastriert.

 

Denny wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum

   leben, gern mit Garten

 

Ansprechpartner: 

Nadine Borleis

Telefon: 0175/5263915   n.borleis@tierhilfe-hundeglueck.de

 


Anrufen

E-Mail