Emir, entsorgt wie Müll !!!

 

Update Emir 12.09.2018

 

Ich bin's, der Emir…Ich weiß nicht, wieso ich noch hier bin, denn meine Geschwister sind schon bei ihren neuen Familien und ich möchte das auch so gerne.

Ich bin ein fröhlicher Bub, verspielt, neugierig und immer voller Ideen. Mit meinen jetzigen Hundefreunden fege ich durchs Gelände, wir rennen, springen, hüpfen und stecken überall unser Näschen rein. Zwischendurch gibt es eine kleine Stärkung, danach ein Schläfchen und schon geht es auf zu neuen Abenteuern. Leider ist meine Welt hier klein, viel Abwechslung gibt es nicht, dabei bin ich doch im richtigen Alter, um die Welt zu entdecken. Deswegen suche ich so dringend eine Familie. Menschen liebe ich einfach so sehr, gehe offen auf jeden zu, bin freundlich und aufgeschlossen. Am meisten liebe ich das Kuscheln, denn ich bin ein richtiger Schmuser, der davon nicht genug bekommen kann. Ich bin ein junger aktiver Hund und suche Menschen, die mich auf ihren Unternehmungen mitnehmen möchten. Deshalb darf ich bald hier in Spanien in eine Pflegefamilie ziehen. Bin gespannt, was ich dort erleben und lernen werde. Und Hundeschule? Klar wäre ich dabei, dort könnte ich gleich zeigen, wie klug und pfiffig ich bin. So nun genug erzählt, jetzt müsst Ihr Euch nur noch melden. Ich warte auf Euch!!!

PS: nun bin ich schon in der Pflegefamilie angekommen. Ist gemütlich hier. Bald werde ich euch mehr berichten!

 

 

Fünf Geschwister sind auf der Suche nach ihren Familien!

Es sind immer wieder die gleichen traurigen Schicksale, die uns betroffen machen. Denn wie so oft wurden auch diese fünf Geschwister in eine Welt geboren, in der sie im Grunde nicht gewollt, gewünscht waren. Deswegen wurden sie, zum Glück erst mit 7 Wochen, in einem Karton einfach "entsorgt", wie Müll behandelt!!! Die Babys wurden an einer Strassenecke abgestellt und hatten wohl einen großen Schutzengel. Wären Sie nicht in den nächsten Stunden zufällig gefunden worden, würden sie jetzt nicht mehr leben und uns mit ihren niedlichen Knopfaugen ansehen!

Glücklicherweise wurden sie von unserer Tierschützerin Rut gefunden. Aber es war ein schreckliches Bild, das sich ihr bot, denn eng zusammen gekauert und völlig hilflos waren sie am Ende ihrer Kräfte und komplett dehydriert in der heißen Sonne in dem Karton ohne genug Luft und ganz ohne Wasser. Rut nahm diese fünf süßen Geschwister mit zu sich und päppelt sie seitdem liebevoll auf, bis die kleinen Geschwister groß genug sind.

Sie leben dort noch mit anderen Hunden und einem Nymphensittich zusammen und erleben es, endlich geliebt zu werden.

Aber jeder von den fünfen sucht eine Familie, ein Zuhause, wo sie gesund aufwachsen können und ein Leben lang geliebt werden. 

Und ab da sind Sie jetzt gefragt und mit Größe und Gewicht von Ende Mai stellt sich jeder Welpe nochmal einzeln vor:

 

Erina:  ist eine der 2 schokobraunen Hündinnen. Sie ist 22cm groß und wiegt 2,7kg

Emmy:  ist die einzige blonde Schwester. Sie ist 21cm groß und wiegt 2,4kg

Emir:  ist ein hübscher weißblonder Rüde. Er ist 20cm groß und wiegt 2,5kg

Elmo: ist wie Emir auch ein weißblonder Rüde. Er ist 19cm groß und wiegt 2kg

Ella: ist die andere der schokobraunen Hündinnen. Sie ist 22cm groß und wiegt 2,4kg

 

Geburtsdatum:          01.04.2018

Größe:          Anfang Sept. 51 cm

Endgröße:                  ca. 55cm

Rasse:                       Mischling

 

Mittelmeercheck: komplett

                             negativ

                          

Krankheiten:         keine bekannt                                     

Kosten:    250 € Schutzgebühr

            +  75 € Mittelmeercheck

            + 100 € Flugkosten

 

Emir mag Rüden, Hündinnen, Katzen und Kinder.

 

Emir ist noch nicht kastriert.

 

Emir wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum

   leben, gern mit Garten

 

Ansprechpartner: 

Bärbel Elam

Telefon: 0174/2885046  

b.elam@tierhilfe-hundeglueck.de


Anrufen

E-Mail