Emmy, entsorgt wie Müll !!!

 

Fünf Geschwister sind auf der Suche nach ihren Familien!

Es sind immer wieder die gleichen traurigen Schicksale, die uns betroffen machen. Denn wie so oft wurden auch diese fünf Geschwister in eine Welt geboren, in der sie im Grunde nicht gewollt, gewünscht waren. Deswegen wurden sie, zum Glück erst mit 7 Wochen, in einem Karton einfach "entsorgt", wie Müll behandelt!!! Die Babys wurden an einer Strassenecke abgestellt und hatten wohl einen großen Schutzengel. Wären Sie nicht in den nächsten Stunden zufällig gefunden worden, würden sie jetzt nicht mehr leben und uns mit ihren niedlichen Knopfaugen ansehen!

Glücklicherweise wurden sie von unserer Tierschützerin Rut gefunden. Aber es war ein schreckliches Bild, das sich ihr bot, denn eng zusammen gekauert und völlig hilflos waren sie am Ende ihrer Kräfte und komplett dehydriert in der heißen Sonne in dem Karton ohne genug Luft und ganz ohne Wasser. Rut nahm diese fünf süßen Geschwister mit zu sich und päppelt sie seitdem liebevoll auf, bis die kleinen Geschwister groß genug sind.

Sie leben dort noch mit anderen Hunden und einem Nymphensittich zusammen und erleben es, endlich geliebt zu werden.

Aber jeder von den fünfen sucht eine Familie, ein Zuhause, wo sie gesund aufwachsen können und ein Leben lang geliebt werden. 

Und ab da sind Sie jetzt gefragt und mit Größe und Gewicht von Ende Mai stellt sich jeder Welpe nochmal einzeln vor:

 

Erina:  ist eine der 2 schokobraunen Hündinnen. Sie ist 22cm groß und wiegt 2,7kg

Emmy:  ist die einzige blonde Schwester. Sie ist 21cm groß und wiegt 2,4kg

Emir:  ist ein hübscher weißblonder Rüde. Er ist 20cm groß und wiegt 2,5kg

Elmo: ist wie Emir auch ein weißblonder Rüde. Er ist 19cm groß und wiegt 2kg

Ella: ist die andere der schokobraunen Hündinnen. Sie ist 22cm groß und wiegt 2,4kg

 

Geburtsdatum:         01.04.2018

Größe:                       21 cm

Endgröße:                 ca. 45 cm

Gewicht:                    2,4 Kg

Rasse:                      Mischling 

 

 

Mittelmeercheck:  folgt

 

Krankheiten:       keine bekannt

 

Kosten:     250€ Schutzgebühr

             +  75€ Mittelmeercheck

             + 100€ Flugkosten

Emmy mag Rüden, Hündinnen, Katzen und Kinder.

 

Emmy ist noch nicht kastriert.

 

 

Emmy wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum

   leben, gern mit Garten

 

Ansprechpartner:

Nadine Borleis

Telefon: 0175/5263915   n.borleis@tierhilfe-hundeglueck.de

 


Anrufen

E-Mail