Mina, blonde Babys aus dem Karton!!!

 

Geboren um zu sterben! Diese kleinen Welpen Mina und Mika waren ungewollt im Leben. Gerade erst auf der Welt angekommen, leider im falschen Land das Licht der Welt erblickt, mussten die Beiden schon die Härte und Verantwortungslosigkeit der menschlichen Spezies am eigenen Leib erfahren. Die zwei wurden von ihrem herzlosen Besitzer einfach in einen Karton gepackt, gut verschnürt wurde dieser dann neben eine viel befahrene Straße, in einem Graben, abgestellt. Leider eine für Spanien nicht ganz unübliche Methode, sich unerwünschten Nachwuchs vom Hals zu schaffen. Oft landen sie auch direkt in den Containern, gut verpackt unter Müllbergen, wo keiner ihr leises Winseln, bis es je verebbt, bemerkt…Aber die kleinen hatten großes Glück.

Dank der Menschen, die an solchen Kisten nicht achtlos vorbeifahren, wurden sie gefunden und konnten gerettet werden. Ohne Wasser, Futter, Luft und bei der Hitze ,die in Spanien schon zu dem Zeitpunkt herrscht, handelt es sich dabei ja nur um Stunden, wenn überhaupt! Die Tierschützer vom Tierschutzverein Mascotas de Priego wurden benachrichtigt und eilten sofort herbei, kümmerten sich aufopferungsvoll um die kleinen hübschen Mädchen. Sie wurden von Flöhen befreit und entwurmt. Zum Glück erholten sie sich schnell. Und nun warten die beiden goldfarbenen Hündinnen ganz hoffnungsvoll darauf, dass sie von netten Menschen entdeckt werden.

Auch sie möchten das große Los ziehen dürfen, ein glückliches Hündchen mit tollem Familienanschluss zu werden. Es sind einfach zwei mega aufgeweckte kleine Schätze. Altersentsprechend, sowie sie sein sollten: ganz verspielt, sehr bewegungsfreudig, fröhlich und aufgeschlossen. Sie freuen sich riesig, wenn die Betreuer zu ihnen kommen und sie Aufmerksamkeit oder Streicheleinheiten bekommen. Die Beiden würden sich freuen, wenn liebe Menschen ihnen die große, wunderbare Welt zeigen und ihnen all das beigebracht wird, was so kleine Jungspunde alles lernen möchten. Dazu ein Plätzchen direkt in ihren Armen, um zu kuscheln und einfach geliebt zu werden.

Die beiden Schwestern sehen sich sehr ähnlich, jedoch ist Mina im Vergleich zu Mika wesentlich zarter und kleiner.

Sind Sie der Mensch, der das gerne übernehmen möchte? Super, dann rufen Sie mich an oder schreiben mir und die Koffer werden gepackt.

 

Geburtsdatum:       20.04.2018 

Größe:              Ende Juni 20 cm 

Gewicht:                       1,8 Kg

Rasse:                      Mischling

 

Mittelmeercheck:        folgt

 

Krankheiten:         keine bekannt

 

Kosten:  250 € Schutzgebühr

             + 75 € Mittelmeercheck

            + 100 € Flugkosten      

 

 

Mina mag Rüden, Hündinnen, Katzen und Kinder.

 

Mina ist noch nicht kastriert.
 

 

Mina wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum

   leben, gern mit Garten

 

 

Ansprechpartner:

Nadine Borleis

Telefon: 0175/5263915

n.borleis@tierhilfe-hundeglueck.de

 

 


Anrufen

E-Mail