Sally mit den vielen Kratzern

 

 

Diese süße Traumhündin Sally wurde auf der Straße gefunden, wo sie sich selbst überlassen war. Ziellos und hungrig irrte sie einfach durch die Gegend. Nicht selten ist die Straße die letzte Reise für Welpen, denn entweder sie verhungern, sterben nach einem Unfall oder werden vergiftet.

Die hübsche Zaubermaus hatte allerdings Glück im Unglück, denn sie wurde mehrmals in der Nähe einer Schule gesehen. Woher sie kommt? Das wissen wir nicht.

Aber ein tierlieber Mensch fasste sich ein Herz und rief beim Tierschutzverein Mascotas de Priego an. Daraufhin fuhr Paco sofort dort hin und mit ein bisschen Futter und Ruhe konnte er die Hündin mit dem zerschundenen Körper einfangen und zum Tierarzt fahren. Dort wurde das ganze Ausmaß ihrer Wunden sichtbar. Am ganzen Körper hatte sie Kratzer und es sah aus, als wenn sie durch einen Maschendrahtzaun geklettert wäre. Einige dieser Wunden bluteten sogar noch, andere waren schon verkrustet. Sie wurde versorgt und das Gute ist, das alles vollständig verheilen wird. Seither lebt sie in der Pflegestelle bei Trini und Alfonso, wo Sally Menschenfreunde und viele Hundefreunde um sich herum hat. Sie versteht sich mit allen Fellnasen dort wirklich prima – ob Rüde oder Hündin, ob groß oder klein- sie ist vollkommen unkompliziert. Aus diesem Grund kann auch gerne bereits eine Fellnase in ihrem neuen Zuhause vorhanden sein. Auch mit der Hauskatze ist sie lieb. Sie ist eine sehr niedliche, fröhliche, freundliche und aufgeweckte Hündin, altersentsprechend natürlich sehr verspielt, die die Nähe zu den Menschen sucht und sich nichts mehr wünscht, als eine treue Begleiterin in ihrer neuen Familie zu werden. Das Laufen an der Leine und auch die restlichen Grundlagen des Hundebenehmens beherrscht sie noch nicht perfekt, aber mit Ihrer Hilfe wird sie das schnell lernen. Obwohl man nicht weiß, was sie alles erlebt hat, zeigt sie sich einfach nur dankbar und freundlich allen Menschen und Hunden gegenüber. Sie will nur gefallen. Wenn Sie auf der Suche nach so einer Zuckerschnute sind, ihr ein schönes und sicheres Zuhause mit einem weichen Körbchen schenken möchten, ihr zeigen möchten, was das Leben alles noch so tolles zu bieten hat, dann melden Sie sich bei mir und Sally bekommt ihr Ticket gebucht.

 

Geburtsdatum:      18.04.2018

Größe:              Ende Okt. 45 cm

Endgröße:            ca. 45 - 50 cm

Rasse:                   Mischling

 

Mittelmeercheck:  komplett

                              negativ

 

Krankheiten:       keine bekannt

 

Kosten:   250 € Schutzgebühr

            +  75 € Mittelmeercheck

            + 100 € Flugkosten

 

Sally mag Rüden, Hündinnen, Katzen und Kinder.

 

Sally ist noch nicht kastriert.

 

 

Sally wünscht sich:

- eine eigene Familie

- einen Paten

- einen schönen Platz zum

   leben, gern mit Garten

 

Ansprechpartner: 

Nadine Borleis

Telefon: 0175/5263915

n.borleis@tierhilfe-hundeglueck.de

 

 


Anrufen

E-Mail