Wir sind das Band zwischen Herz und Hund.      Herzlich willkommen! 

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Bei uns können Sie hoffentlich Ihren Traumhund fürs Leben finden.

Wir sind das Bindeglied zu dem Tierschutzverein Mascotas de Priego in Andalusien.

Unser ehrenamtlich arbeitendes Team besteht ausschließlich aus Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, herrenlose Hunde zu vermitteln.   

Wir sind jederzeit gerne für Sie da. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Aktuell:

15.04.2019  Unsere Homepage muss neu erstellt werden.

 

Sicher haben Sie bemerkt, dass wir in den letzten Wochen Bilder nicht wie gewohnt bearbeitet oder beschriftet haben. Momentan sind wir dazu nicht in der Lage.

Leider ist unsere Homepage veraltet, wir erhalten keine Updates mehr, manche Seiten können nicht aktualisiert werden. Wir sind dabei, einen neuen Internetauftritt zu erarbeiten und bitten Sie um etwas Geduld.

Unter anderem ist uns derzeit nicht möglich, Sie an der üblichen Stelle über unsere Veranstaltungen zu informieren. Wir möchten Sie aber doch auf unser Vereinsfest am 14. September 2019 hinweisen. Es wird zeitgleich - von 13 bis 18 Uhr - an zwei Orten stattfinden:

Roermonder Straße 178, 52525 Heinsberg

und Oldenburgerstr. 9, 26969 Butjadingen.

Wir hoffen, dass einer der beiden Plätze für Sie gut erreichbar ist und freuen uns darauf,                  Sie - und Ihre Vierbeiner - zu treffen.

 

 

 

Alle Welpen sind über den Berg!!!

Wir sind so froh! Es grenzt an ein Wunder - die Hundekinder haben ohne Schäden überlebt!

Heute konnten sie Kot absetzen was bedeutet, dass die Verdauungstrakte nicht geschädigt sind.

Die Kleinen hatten demnach keine Raupen oder Härchen geschluckt.

Ihre Rettung gelang nur durch den unermüdlichen Einsatz der wunderbaren Menschen von Mascotas de Priego, die bis an die Grenzen ihrer Kräfte gingen. 

Dafür danken wir im Namen der Hündchen von ganzem Herzen!

 

Ausnahmezustand im Solar!!!

 

Das Quartier, in dem viele unserer Welpen untergebracht sind, ist heute nacht von Pinien-Prozessionsspinnern heimgesucht worden.

Diese Insekten sind sehr gefährlich für Mensch und Tier.

Ihre Körper sind mit giftigen Brennhaaren besetzt, die schwere Reizungen der Haut, Asthma und anaphylaktische Schockzustände hervorrufen können - nicht nur durch direkte Berührung, sondern auch durch den Wind.

Es gibt eine Art dieser Tiere auch hierzulande. Sie treten in den letzten Jahren vermehrt auf und heißen Eichen-Prozessionsspinner, da sie hier vorzugsweise diese Baumart befallen.

Wenn nun Hunde die Raupen beschnüffeln oder ablecken, bilden sich Entzündungen an Maul, Nase, Kopf - d. h. diese schwellen an. Besonders gefährlich wird es, wenn die Zunge betroffen ist.                            Sie kann regelrecht absterben. Sollten die Hunde versuchen, die Tiere herunterzuschlucken                    - oder auch nur die Härchen - kann es zu Erstickungsanfällen bis hin zum Tod kommen.

Sie können sich vorstellen, welches Entsetzen unsere Partner von Mascotas de Priego erfasste, als sie den Befall feststellten. Sie taten sofort alles Menschenmögliche, spülen seitdem ständig Schnauzen und Augen der Hündchen, sind pausenlos im Einsatz. Neun Welpen sind derzeit betroffen - drei davon schwer - und werden auch umfassend ärztlich betreut.

Denken Sie mit uns an die kleinen Vierbeiner und schicken Sie ihnen alle guten Wünsche!

 

 

Danke!

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre großzügigen Spenden!

Sie haben sich in 10 Thermohütten verwandelt.

Diese sind aufgebaut und bieten Unterkunft, Schutz und Wärme - ein bisschen Heimat -                      für unsere heimatlosen Hunde, bis sie ein eigenes Zuhause gefunden haben.

Ohne Sie hätten wir es nicht geschafft! Danke im Namen unserer - Ihrer - Schützlinge.

Wenn Sie das Video genau betrachten können Sie sehen, dass die Kleinen in einer unserer neuen Thermohütten gut aufgehoben sind. Dafür haben viele gespendet - und es hat sich so sehr gelohnt!

 

Hier möchten wir Ihnen unser Projekt "Fellnasen helfen Welpen" vorstellen.

Sind Sie neugierig geworden???

Dann klicken Sie auf den Button und erfahren mehr....

 

Da unser gesamtes Team ausschließlich ehrenamtlich tätig ist,

bitten wir Sie um Verständnis, wenn Sie uns einmal nicht erreichen.

Wir rufen sobald als möglich zurück.

 

 

Bei Anregungen oder Kritik zu unserer Homepage wenden Sie sich bitte an:

Eva Sybille Over  e.s.over@tierhilfe-hundeglueck.de

Auch Fragen zu Updates oder über die Homepage beantworten wir Ihnen sehr gerne.

Telefon: 0151/70514085

Vielen Dank! Ihr Team von Tierhilfe Hundeglück e.V.

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail